ePaper
Teilen:

 

 

Wir sind Mitglied bei

Dezember/Januar Ausgabe 55

 

Reiters "Seele" malt weiter

 Es sieht so aus, als ob Rudolf Reiter nur mal kurz sein Atelier verlassen hätte, für einen Spaziergang oder Einkauf. Die bekleckste Hose hängt achtlos hingeworfen über dem Stuhl, in den offenen Farbdosen stecken noch die Pinsel, an der goldfarbenen Türklinke seiner Werkstatt
klebt Farbe, als hätte er es auch noch eilig und keine Zeit zum Hände abputzen gehabt. „Wenn man das so sieht, dann ist es tatsächlich so, als ob der Papa noch da wäre“, bestätigt Toch-
ter Victoria. Sie hat Reiters Werkstatt seit seinem Tod im Juni dieses Jahres zur Galerie und Muesum gewandelt. Feinfühlig und auch mit einer Portion Ehrfurcht.

 

 

weiter......
 

 

 

Backen im Namen des Herrn

Seit sechs Jahren ist Stephan Rauscher (38) der Ortspfarrer von Nandlstadt. Er betreut aber nicht nur eine Pfarrei in der Marktge-meinde, die als älteste Hopfenanbauge-meinde der Welt gilt. Rauscher ist für sechs Pfarreien, 18 Kirchen und gut 7000 katho-lische Christen zuständig. Um neben den Messen sein großes, tägliches Pensum an Tauf-, Trauungs- und Beerdigungsge-sprächen in den verschiedenen Orten zu schaffen, da hilft ihm sein feuerroter Motor-roller, den er über alles liebt. Er ist auch auf Facebook aktiv, erreicht so die Jugend, was vielen Kollegen nicht mehr gelingt und eini-gen daher zunächst nicht so gefiel. Zum Ausgleich spielt Rauscher mit viel Leiden-schaft Theater, er singt gerne und sehr gut – und er backt seine Hostien selber.

 

weiter......

 

 

Früher Schwammerl heute A94

Der Widerstand gegen die A94 ebbt auch nach der Eröffnung am 30. September nicht ab. Seit 35 Jahren kämpfen die Gegner um den Erhalt der Natur des Isentals, nun wollen sie sich mit den Folgen, dem infernalischen Lärm, nicht abfinden.

 

weiter......

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FRED MAGAZIN Verlag Das Magazin für Erding und die Region