Grußwort von Landrat Martin Bayerstorfer zum Kirtafest und Kreisvolksmusiktag im Bauernhausmuseum Erding

 

Zum 52. Mal findet im Landkreis Erding der Kreisvolksmusiktag, diesmal zusammen mit einem Kirchweihfest im Bauernhausmuseum statt. Diese beliebte Veranstaltung mit ihrer langen
Tradition erfährt immer wieder großen Zuspruch, weil sie die Besucher aus dem Alltag holt und ihnen die ganze Vielfalt der Volksmusik in stimmungsvollem Rahmen präsentiert.
Als Schirmherr freue ich mich, alle Freunde des Kreisvolksmusiktages am Kirchweihsonntag zu dieser besonderen Veranstaltung einzuladen. Dank der jahrzehntelangen Aufbauarbeit
und Pfl ege durch die Kreismusikschule spielt die Volksmusik im Landkreis heute eine große Rolle, mit mehr als 80 verschiedenen Sänger- und Musikantengruppen.

Auch der Veranstaltungsort hebt den besonderen Stellenwert dieser Veranstaltung heraus. Schließlich darf das Bauernhausmuseum in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag feiern. Das Museum hat die Aufgabe, die geschichtliche bäuerliche Wirtschafts- und Lebensweise der Menschen unserer Heimat zu erforschen und darzustellen. Anhand einzelner historischer Gebäude und einer Hofanlage werden Lebens- und Arbeitsverhältnisse aus der Zeit des 19. und
frühen 20. Jahrhunderts anschaulich gemacht.
Was für ein schöner Rahmen also für ein Kirchweihfest, das in einen gemütlichen Hoagarten anlässlich des Kreisvolksmusiktages übergeht. Für das leibliche Wohl sorgen die Marktleute des Bauernmarktes, ein buntes Programm mit Handwerk von anno dazumal und Angeboten für die kleinen Gäste rundet den Tag ab.
Allen Beteiligten möchte ich bereits jetzt meinen Dank für die Organisation dieses Festtages aussprechen. Allen Gästen wünsche ich viel Freude beim Besuch des Bauernhausmuseums.

 

Martin Bayerstorfer
Landrat

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FRED MAGAZIN Verlag Das Magazin für Erding und die Region