Liebe Fred Leser

 

das Jahr ist fast rum, wir haben viele, viele Zeilen für Euch geschrieben, waren kreuz und quer in der Stadt und dem Landkreis und manchmal auch darüber hinaus unterwegs, um interessante Geschichten zu finden.

Wir hoffen, Sie haben Euch gefallen.

Auch die letzte 2018er Ausgabe des FREDMagazin birgt sehr viel Lesenswertes:
Alex Denk marschierte vom südlichsten zum Nordzipfel unseres Kontinents, vor 100 Jahren ging der 1. Weltkrieg zu Ende, wir schauten, wie es der Erdinger Bevölkerung ging; der Kräuter Wastl hat unglaubliches Wissen und Tipps aus der Natur, Martha Schmitt weiß dafür, wie man so richtig schön schreibt.
Georg Hagl ist zwar ein junger Mann, doch er ist "der Kramer" in Dorfen, mit einem tollen Konzept, Wolfgang Schorlau ist ja schon lange einer unserer Lieblings-Schriftsteller, der war auch in Dorfen.
Und im Freilichtmuseum Erding bauen sie ein 391 Jahr altes Haus wieder auf - aber nur zum Teil, der Rest wird ein neues Bauernhausmuseum. Natürlich dürfen einige Weihnachtsmärkte nicht fehlen, wunderschöne Locations sind am Wasserschloss Taufkirchen, am Fendsbacher Hof in Steinhöring, am Schafhof in Freising und im Fürstenfelder Schloss.
Lasst es Euch dort gut gehen und genießt die adventliche Stimmung!

Neben unseren üblichen Schlachthof-Karten  haben aber heute für unsere „Treuen“ eine weihnachtliche Verlosung mit super tollen Preisen. Macht mit, das ist unser Weihnachtsgeschenk an Euch.

Und wie jedes Jahr an Weihnachten, wünschen wir Euch wieder was.
Bis zum Februar
Julia, Bert und Sabina vom FREDMagazin

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FRED MAGAZIN Verlag Das Magazin für Erding und die Region